Werner-Welzig-Preis

akademie_der_WISSENSCHAFTEN1.jpg

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften hat unserem Verein "Willkommen-Verein zum Finden einer neuen Heimat" den Werner-Welzig-Preis 2016 verliehen. Auf dem Dach des Hauptgebäudes der ÖAW mit dem Stephansdom im Hintergrund wurde der Preis symbolisch übergeben.  

Foto v.l.: Dr. Alexander Nagler (Vertreter des Präsidiums), Mag. Dr. Gebhard Fartacek (Betriebsrat), Doz. Dr. Monika Mokre (BR), Doris Neubacher (Verein), Martina Hofmarcher (V), Johann Pöcksteiner (V), Kathrin Schragl (V), Laurin Ginner (V), Martina Holzer (V), Mag. Dr. Bedanna Bapuly (Vorsitzende des BR)

Der Verein „Willkommen – Verein zum Finden einer neuen Heimat“ erhält den Werner-Welzig-Preis der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), der größten Forschungseinrichtung außerhalb der Universitäten. Diese Auszeichnung wurde auf Vorschlag des Betriebsrates zum ersten Mal nach außen vergeben mit dem Zweck, einen Verein zu unterstützen, der sich besonders darin engagiert, dass er den Flüchtlingen das Deutschlernen ermöglicht und auch den Transport zu den Bildungseinrichtungen übernimmt .